Mehl an` Kohli

niemandem weh tun
nicht unabsichtlich verletzen
nicht missverstanden werden
nicht andere mit reinziehen
mit gutem nicht so viel schaden anrichten
fast alles geben und alles verlieren

sein dürfen und verstanden werden
der angebotene arm als angebotener arm
das lächeln als lächeln

nicht weiterzerren
nicht bohren
nicht wegtreten

von außen her und nach außen hin

im kopf ist alles einfach und leicht

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s