Eine Mail wie jede Mail

Mail vom Ex. Antwort immerhin auf eine von Mamamotzt.

Eingegangen auf den Inhalt? – Gar nicht.

Beleidigungen, Vorwürfe, Drohungen? – Mal wieder ausnahmslos, beleidigte Machoehre!

In der Familiensprache? – Nein, warum auch?! War ihm nicht nach.

 

Natürlich, es ist ein Stück Datenmüll zum Vergessen, Abhaken, am besten Löschen.

Es ging Mamamotzt um die Kinder, um den nächsten Umgang. Es geht dem Ex darum, wer der bessere Elternteil ist (er, ist ja wohl klar!, sie verdirbt die Kinder mit ihrem Handeln komplett) darum, dass er Rechte hat, und darum, dass Mamamotzt Pflichten ihm gegenüber hat.
Gähn!

Das ratlos-wütende Gefühl auf ihrer Seite nimmt ab, die Empörung über soviel Schwachsinn bauscht sich nicht mehr so mächtig auf wie bisher. Wahrscheinlich nennt man das emotional Abstand gewinnen.
Bliebe nicht die Hoffnung, dass irgendwann mal eine relevante Botschaft über die Mails kommt, wäre Umleitung auf P eine ziemlich sinnvolle Lösung.

Manche werden nie erwachsen!

 

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Eine Mail wie jede Mail“

  1. Geht mir auch so, liebe Mama motzt. Es ist ein bisschen wie eine sehr, sehr mühsame Hyposensibilisierung. Der Impact wird immer kleiner, immer weniger nachhaltig. Und irgendwann hoffe ich ganz immun zu sein gegen die Wut. Dann ist das überstanden, für immer.

    Viele Grüße!

    Gefällt mir

    1. Heute konnte Mamamotzt diese Mail innerlich erstaunlich schnell abhaken.
      War aber auch sowas von keine News dabei … 😉
      Herzliche Grüße von Mamamotzt!

      Gefällt mir

  2. Ich kann nur sagen, das mich das alles nimmer tangiert. Bei mir ist die ganze Wut, Fassungslosigkeit you name it einfach nur noch in Mitleid gewichen. Warum, weil er in seiner Welt lebt und das alles ganz anders sieht und einen Nachteil hat…er hat seine Kinder verloren ….vielleicht aber nur vielleicht wird ihm das noch irgendwann klar …aber dann ist es zu spaet

    Ich wuensch dir einfach das du irgendwann in dieses Stadium kommen kannst

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s